Elektromobile

Elektroautos und die Lösung für das Akku-Problem

7 Okt , 2009  

Nach dem mit dem Twike, Cityel und Hotzenblitz schon seit einigen Jahren Elektromobile in Nischenanwendungen als Kleinserie laufen, kommen nun auch Großserienhersteller mit ernsthaften Modellen und der Absicht den Massenmarkt in den nächsten Jahren aufzurollen.

Getrieben vom letzten Ölpreis-Peak und der „CO2-Welle“ im Automobilbau hat inzwischen fast jeder Hersteller sein Elektroauto, zumindest als Studie, vorgestellt.

Nach wie vor größtes Problem bei allen Entwürfen ist immer der Energiespeicher des Autos. Die meisten Neuvorstellungen setzten auf Lithium-Polymer Akkus als Energiespeicher. Auch wenn die Entwicklung bei den Lithium-Polymer Akkus brauchbare Exemplare hervorgebracht hat, bleiben folgende ernste Probleme mit einer anspruchsvollen Lösung: More…

, , , , ,