Photovoltaik

Noch zwei Bilder zum Wechselrichterausfall

12 Mai , 2009  

Hier noch zwei Bilder zum Wechselrichterausfall meines Sunways NT 6000. Generiert wurden die Diagramme mit der Software NT Monitor. Diese liest die Daten aus dem Wechselrichter über die serielle RS232 Schnittstelle aus.

Im ersten Bild sieht man die DC-Spannung über der Zeit, wobei die Spannung nachts nicht auf null fällt, sondern bei ca. 320V bleibt.

wechselrichter-fehler-sunways-nt-6000_bildgrose-andern

… und noch mal ein Bild, wie es eigentlich aussehen sollte:

einspeisung-ok-sunways-nt-6000-solarwechselrichter_bildgrose-andern

Die Einspeise-Statistik sieht so schlecht aus:

tageswerte

Ein Flatliner ist einfach nie lohnenswert.

Interessant  ist dabei noch, dass mein alter Wechselrichter mit dem NT-Monitor V.2 nicht richtig arbeiten wollte, sondern nur mit den NT-Monitor V.1.  Der neue Wechselrichter lässt sich mit beiden Versionen auslesen. Nur leider kann man bei der Version 2 der Software keine Bilder von den Kurven und Statistiken mehr abspeichern. Ein Fortschritt in den Versionen ist für mich so nicht erkennbar.


2 Responses

  1. Jona sagt:

    ist die Spannung immer Nachts noch so hoch?

  2. fsc sagt:

    Nein, beim reparierten Wechselrichter ist die Spannung nachts natürlich auf Null. Bei dem Defekt wurde wohl die Netzspannung gleich gerichtet und dann dort gemessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.